Markt Garmisch-Partenkirchen

Fotowettbewerb zum Radverkehrskonzept verlängert

 
In Zusammenhang mit der Erarbeitung eines neuen Radverkehrskonzepts, dass derzeit unter der Leitung von Gemeinderatsmitglied Dr. Stephan Thiel erstellt wird, ist auch ein kleiner Fotowettbewerb zum Thema "Sicheres Radfahren in Garmisch-Partenkirchen für Jung und Alt" ausgerufen. Nachdem bis zum Abgabetermin nur sehr wenige Bürger Fotobeiträge im Rathaus eingereicht haben, wird die Abgabefrist nochmals bis zum 06.04.2016 verlängert.
Die drei „besten“ Fotobeiträge erhalten Preise. (1. Preis: 2 Freikarten für die Bayerische Zugspitzbahn, 2. Preis: 2 Jahreskarten fürs Kainzenbad, 3. Preis: 2 Freikarten für die Alpspitzbahn)
Das „beste“ Foto wird zudem auf der Titelseite des neuen Radverkehrskonzepts veröffentlicht.
 
Fotobeiträge hierzu, können unter Angabe der Personalien, direkt per E-Mai an radkonzept@gapa.de gesendet oder direkt im Bauamt im Zimmer Nr. 2.15 im 2. Stock bis zum genannten Datum eingereicht werden.

Garmisch-Partenkirchen, 22.06.2016