Markt Garmisch-Partenkirchen

Probeversuch für mehr Verkehrssicherheit zwischen Burgrain und Farchant
 

Im Rahmen eines Probeversuchs im Bereich der Straßengabelung Burgrain/Farchant wurden Maßnahmen zur Verkehrssicherheit in Absprache mit der Gemeinde Farchant und der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen getroffen. Dabei wurde insbesondere ein "Stop"-Zeichen aufgestellt und die aus Burgrain kommende Werdenfelser Straße auf eine Abbiegespur an der Gabelung verengt.

In der Vergangenheit sind in diesem Bereich regelmäßig gefährliche Situationen bei den Abbiegevorgängen entstanden. Zudem kam es sogar zu Auffahrunfällen in Fahrtrichtung Partenkirchen.

Dieser Probeversuch erfolgt zunächst temporär und ohne bauliche Maßnahmen. 

Garmisch-Partenkirchen, 20.07.2016