Markt Garmisch-Partenkirchen

Das Wahlamt

 

Übersicht

Das Wahlamt der Marktgemeinde ist gewissermaßen "virtuell". Es existiert nicht als eigenständige, dauernde Dienststelle, sondern wird bei Bedarf für diese Zwecke aktiviert:

Seine Mitarbeiter werden während der Aktivität des Wahlamtes jeweils aus verschiedenen Ämtern (z.B. Einwohneramt) rekrutiert, dabei zum Teil ganz für diese Arbeit freigestellt.

 

Die Aufgaben des Wahlamtes sind im Wesentlichen:

  • Erstellung und Fortführung des Verzeichnisses der Eintragungsberechtigten in Unterstützungslisten
  • Abwicklung des Parteiverkehrs im Zeitraum der Eintragungsfrist zur Eintragung in Unterstützungslisten
  • Erstellung und Fortführung des Wählerverzeichnisses
  • Bearbeiten von Anträgen zur Erteilung von Eintragungsscheinen und von Wahlscheinen mit Briefwahlunterlagen (im Parteiverkehr und postalisch eingehende Anträge)
  • Sicherstellung der Wahllokale
  • Vorbereitung der Ausstattung aller Wahllokale
  • Einteilung und Berufung der Wahlvorstandsmitglieder und der sonstigen im Zuge der Wahl beteiligten Kräfte
  • Abwicklung der Rücklieferung aus den Wahllokalen am Wahlsonntag und am Montag nach der Wahl
  • Ergebnisermittlung und Ergebniskontrolle
  • Koordinierung aller an der Wahl beteiligten städtischen Dienststellen