Der aktuelle Bürgermeisterbrief
 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 30. Januar hat Garmisch-Partenkirchen das Siegel „Kinderfreundliche Kommune“ erhalten. Das ist ein Grund zur Freude, bedeutet aber längst nicht, dass wir in punkto Kinderfreundlichkeit schon alles erreicht haben und uns zurücklehnen können. Ganz im Gegenteil. Der Verein „Kinderfreundliche Kommunen“ (Träger: Deutsches Kinderhilfswerk und UNICEF) wird nach drei Jahren prüfen, ob der Markt Garmisch-Partenkirchen es geschafft hat, den entworfenen Aktionsplan mit 27 Maßnahmen umzusetzen. Unter anderem möchten wir Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche verbessern, ihnen ermöglichen gesund aufzuwachsen und sich aktiv bei wichtigen Entscheidungsprozessen im Ort einzubringen. Hierbei wird zudem der Kinder- und Jugendbeirat noch intensiver einbezogen. Mit der Kinderverfassung (siehe u.s. Amtsblatt), die der Marktgemeinderat am 11. Dezember 2019 beschlossen hat, unterwirft er sich der UN-Kinderrechtskonvention in der jeweils gültigen Fassung und verpflichtet sich, die dort verankerten Kinderrechte als Grundlage seines kommunalen Handelns zu wahren und zu achten. Die Siegelübergabe ist daher vielmehr ein großer Ansporn den eingeschlagenen Weg nun konsequent weiterzugehen.

In einem Monat ist es nun soweit: Am 15. März ist Tag der Kommunalwahlen in Bayern. In diesem Zusammenhang möchte ich die Gelegenheit nutzen und alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger aufrufen von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. Denn nur mit einer hohen Wahlbeteiligung können wir ein solides Fundament für unsere demokratisch-freiheitlichen Werte schaffen.

Ihre
 

Dr. Sigrid Meierhofer
1. Bürgermeisterin


 
 
1. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer

Aktuelle Pressemitteilung

Lesen Sie hier die aktuellen Pressemitteilungen

Aktuelle Termine

Hier finden Sie die aktuellen Termine