Aktuelle Projekte


Olympiastraße

Die Tiefbauarbeiten im Abschnitt Olympia-/von-Brug-Straße und beim Richard-Strauss-Platz sind soweit fortgeschritten, dass die Straße nun offiziell ab dem 18.12.2021 für den Verkehr, einschließlich der Ortsbuslinie für beide Fahrtrichtungen freigegeben werden kann. Bitte die Geschwindigkeitsbegrenzungen beachten!

Die Restarbeiten und der Umbau der Kreuzung Parkstraße / von -Brug-Sraße werden nach der Frostperiode erfolgen.


St. Martin Straße

Die Baumaßnahme ist größtenteils abgeschlossen; hier werden noch einige kleine Restarbeiten getätigt, die keinen Einfluss auf den Verkehr bzw Verkehrsteilnehmer haben sollten.
Im Frühjahr werden die Übergänge und Grünstreifen fertiggestellt


Faukenbachgerinne – Winterpause

Eine Woche früher als geplant kann die Schnitzschulstraße ab Montag, den 13.12.2021 wieder für den Verkehr geöffnet werden und die Faukenbaustelle in den Winterschlaf gehen. Die Vollsperrung der Schnitzschulstraße ist also ab diesem Zeitpunkt aufgehoben und die Einbahnregelung in der Ludwigstraße wieder in Kraft gesetzt. Auch die Halteverbotszonen Schnitzschulstraße/ Jahnstraße / Badgasse werden im Lauf des Tages in den ursprünglichen Zustand zurückgabaut.

Die Baumaßnahme liegt voll im Soll: So konnte zwischen Hauptstraße und Richard-Strauss-Institut bereits das neue Faukenbachgerinne hergestellt werden.

Sobald es die Witterungsverhältnisse zu lassen, soll im Frühjahr mit dem nächsten Abschnitt begonnen werden. Dabei wird es auch in Zukunft abschnittsweise zu einer Vollsperrung der Straße kommen.

Neben der unumgänglichen Erneuerung des Faukenbachgerinnes, werden von den Gemeindewerken Garmisch-Partenkirchen Kanal, Wasser, Fernwärme- und Stromleitungen saniert. Zusätzlich soll die Straßenoberfläche neu gestaltet werden.

Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme bis hin zur Ludwigstraße kann voraussichtlich 2024 erfolgen.


Mittenwalder Straße

Die Baustelle ist für die Winterpause rückgebaut. Weitergebaut wird hier voraussichtlich sobald die Witterung es im Frühjahr zulässt.

Verantwortlich für diese Baustelle ist allerdings nicht der Markt, sondern das Straßenbauamt Weilheim und die Gemeindewerke. Für weitere Informationen hierzu bitten wir Sie, sich bei den Gemeindewerken zu erkundigen.