Der aktuelle Bürgermeisterbrief

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

nun hat der Sommer offiziell begonnen. Gefühlt dauert er aber schon viel länger und hat uns neben wunderbaren Sonnenstunden aber auch ein folgenreiches Unwetter beschert. Die Wassermassen, die sich an einem Dienstag Mitte Juni in kürzester Zeit in der Partnach gesammelt und diese über die Ufer hatten treten lassen, haben nicht nur ein Menschenleben gekostet, sondern auch ungeheuren Sachschaden angerichtet. Momentan laufen die Aufräumarbeiten rund um die Partnachklamm auf Hochtouren. Nach der Sprengung des Schwemmholzpfropfens in einer Engstelle der Klamm kann das Wasser dort wieder ungehindert seinen Weg nehmen. Weiteres Holz, das sich oberhalb und in der Partnachklamm angesammelt hat, wird ebenfalls entfernt. Außerdem beraten wir uns mit dem Wasserwirtschaftsamt, wie der Ferchenbach gesichert werden kann, so dass es zukünftig nicht mehr zu einem vergleichbaren Holz- und dem damit verbundenen Wasserstau kommen kann. Sobald der Weg vom Kassenhaus zum Eingang wieder hergestellt und der Hang an dieser Stelle gesichert ist, kann die Partnachklamm wieder öffnen. Ich gehe davon aus, dass dies spätestens im August der Fall ist. Der genaue Zeitplan wird sich jedoch erst im Laufe der Arbeiten konkretisieren.

Bis dahin haben wir in Garmisch-Partenkirchen ja viele andere Möglichkeiten, um die sommerliche Natur zu genießen. Wandern, radeln, schwimmen – beispielsweise in unserem Naturbad Kainzenbad oder im Alpspitz Wellenbad – oder ein erholsamer Spaziergang durch unseren Michael-Ende-Kurpark. Ich freue mich sehr, dass wir mit der Beauftragung einer Sicherheitswacht den gewünschten Effekt erzielen und die gewohnte Aufenthaltsqualität wiederherstellen konnten. Besuchen Sie doch einmal eines unserer Musik-im-Park-Konzerte ( www.musik-im-park.de). Ans Herz legen möchte ich Ihnen auch das dreitägige Benefiz-Festival „Lieder im Park“ vom 13. bis 15. Juli, bei dem bekannte Bands unterschiedlicher Couleur unter dem Motto „quiet and loud“ den Kurpark in eine Open-Air-Bühne verwandeln.

Einen beschwingten Juli wünscht Ihnen
 

Dr. Sigrid Meierhofer

1. Bürgermeisterin

 


 
 
1. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer

Aktuelle Pressemitteilung

Lesen Sie hier die aktuellen Pressemitteilungen

Aktuelle Termine

Hier finden Sie die aktuellen Termine