Markt Garmisch-Partenkirchen


Grundsätze der Kulturförderung

 

Die Auswahl der vom Markt Garmisch-Partenkirchen geförderten Projekte, Partnerinnen und Partner sowie Veranstaltungsschwerpunkte erfolgt nach folgenden Grundsätzen

 

  • Kultur als identitätsstiftende Kraft im Ort verankern
  • Veranstaltungs- bzw. Kulturorte und -reihen etablieren, beleben und stabilisieren
  • Vernetzungen (sparten-, zielgruppen- und marktübergreifend) unterstützen und möglich machen
  • Besondere, relevante Kulturszenen (z. B. Theater- und Musikszene, Jugendkultur, Kreativwirtschaft) bei ihrer Entwicklung unterstützen
  • Pflege des Umgangs mit ehemaligen kulturellen Persönlichkeiten mit relevantem Bezug zum Markt Garmisch-Partenkirchen (z. B. Michael und Edgar Ende, Hermann Levi, Familie Hitzberger, Richard Strauss etc.)
  • Pflege des kulturellen Brauchtums
  • Neue kulturelle Impulse in die Bevölkerung geben
  • Bürgerinnen und Bürger zur kulturellen Teilhabe befähigen und zum Engagement ermuntern (ZAMMA 2019)
  • Einen nachhaltigen Beitrag zur kulturellen Bildung insbesondere der jungen Menschen leisten
  • Allen Bürgerinnen und Bürgern auch kulturell eine Heimat geben
  • Ehrenamtliches Engagement stärken und zukunftsfähig machen


Kontakt
Sandra Debus (Fachkraft für Kultur)
Rathausplatz 1
82467 Garmisch-Partenkirchen
Telefon: 08821/ 910 - 3234
Telefax: 08821/ 910 - 3008
E-Mail: kultur@gapa.de