Markt Garmisch-Partenkirchen

10.10.2019

B 2, Garmisch-Partenkirchen – Mittenwald - Beginn der Maßnahmen zur Deckenerneuerung im Bereich Krottenkopf- und Rathauskreuzung

Am 14.10.2019 beginnen an der B 2 die Deckenbaumaßnahmen zwischen der
Krottenkopf- und der Rathauskreuzung.

Anschließend wird eine vom Staatlichen Bauamt als Träger der Maßnahmen beauftragte Fachfirma die noch fehlende Deckschicht bis zum „Farchanter Kreisel“ einbauen.

Die Deckenbaumaßnahme erfolgen ausschließlich in Nachtarbeit jeweils von 19.00 Uhr
bis 6.00 Uhr, um die Verkehrsbeeinträchtigungen für Verkehrsteilnehmer so gering wie
möglich zu halten.
In der Nacht von Montag, den 14. Oktober auf Dienstag, den 15. Oktober werden die
Fahrspuren Richtung München, beginnend beim Rathausknoten bis zur Kreuzung
Krottenkopfstraße erneuert. In der nächsten Nacht folgt die Erneuerung der Fahrbah-
nen in Richtung Süden dieses B 2-Abschnittes. Dazu wird die bestehende Fahrbahn
abschnittsweise um ca. 8 cm abgefräst und direkt anschließend neu asphaltiert, so-
dass die jeweiligen Abschnitte tagsüber wieder befahren werden können. Für beide
Fahrtrichtungen erfolgt aus logistischen Gründen der Einbau jeweils von Süden nach
Norden.
In den folgenden zwei Nächten wird die noch fehlende, lärmmindernde 1,5 cm starke
Deckschicht von der Rathauskreuzung bis zum „Farchanter Kreisel“ hergestellt. Die
Deckenbauarbeiten sollen bis Freitagmorgen, den 18.10.2019 abgeschlossen wer-
den.

Die hierzu erfolgte Pressemitteilung des Staatlichen Bauamtes Weilheim kann nachfolgend eingesehen werden. 

2019-10-10_S512-PM-Deckenbau-GAP.pdf