Markt Garmisch-Partenkirchen

Öffentliche Ausschreibung

Der Markt Garmisch-Partenkirchen beabsichtigt den
Erwerb einer knick-gelenkten Kehrmaschine für seinen Gemeindebauhof.


Das Vergabeverfahren wird nach Maßgabe der UVgO im elektronischen Verfahren – sog. „eVergabe“ – abgewickelt. Hierfür wird das Portal auftraege.bayern.de genutzt, welches im Verfahren von den Bietern ebenfalls zu nutzen ist.

Evtl. Fristverlängerungen, Bieterfragen mit den entsprechenden Antworten oder sonstige Aktualisierungen und Änderungen zu diesem Vergabeverfahren können ausschließlich in dem eVergabe-System abgerufen werden. Technische Störungen bei der Nutzung des eVergabe-Systems sind dem Auftraggeber bzw. der Kontaktstelle unter der E-Mail-Adresse info@mayburg.de unverzüglich mitzuteilen.

Ende der Angebotsfrist ist der Donnerstag, 09.04.2020, 13:00 Uhr.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Ausschreibungsunterlagen.

AELP_Kehrmaschine_GAP.pdf
Anschreiben_GAP_OeA_Kehrmaschine.pdf
Bewerbungsbedingungen_GAP_OeA_Kehrmaschine.pdf
Eigenerklaerungen.docx
Kaufvertragsentwurf_Kehrmaschine.pdf

Garmisch-Partenkirchen, 24.03.2020