Markt Garmisch-Partenkirchen

Allgemeinverfügung - Betretungs-, Befahrungs- und Aufenthaltsverbot für den Bereich um die St.-Anton-Anlagen

Wir weisen auf die nachfolgende Allgemeinverfügung vom 18.12.2019 des Marktes Garmisch-Partenkirchen hin.


Am 19.12.2019 finden ab 8.00 Uhr umfangreiche Maßnahmen zum Abtransport von "Sturmholz" mittels eines Hubschraubers im Bereich der St.-Anton-Anlagen statt. Aufgrund der Arbeiten mit schwebenden Lasten besteht eine allgemeinde Gefahrenlage die ein Betretungs-, Befahrungs- und Aufenthaltsverbot für diesen Bereich bedingt. 


Allgemeinverfügung vom 18.12.2019.pdf

Übersichtsplan des gesperrten Bereichs.pdf 

Garmisch-Partenkirchen, 18.12.2019