Markt Garmisch-Partenkirchen

Der aktuelle Bürgermeisterbrief

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

seit Jahren setze ich mich dafür ein, dass Radfahrer in Garmisch-Partenkirchen endlich gut und sicher vorankommen können. So wie viele von Ihnen bedaure auch ich, dass die Umsetzung des Radverkehrskonzepts nicht schneller voranschreitet. Es gibt jedoch eine Vielzahl an Gründen, die uns zwingen dieses Ziel mit kleinen Schritten zu erreichen, unter anderem die hohe Auslastung der Tiefbaufirmen sowie die Tatsache, dass ich mir für jeden Beschluss eine Mehrheit im Marktgemeinderat erkämpfen muss. Ich versichere Ihnen jedoch, dass ich mich weiter für den Bau von Radwegen und Radschutzstreifen und insbesondere für eine Umfahrung der Fußgängerzone einsetzen werde.

Am 14. Oktober finden in Bayern Landtags- und Bezirkswahlen statt. Mehr denn je braucht unsere Demokratie ein festes Fundament. Aber nur wenn viele Menschen ihre Stimme abgeben, kann dieses Fundament auch tragfähig sein. Darum möchte ich Sie ausdrücklich bitten zur Wahl zu gehen. In Garmisch-Partenkirchen sind am Wahlsonntag 14 Wahllokale von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Circa 250 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer kümmern sich vor Ort um den reibungslosen Ablauf. Ihnen gebührt mein herzlicher Dank! Wahlschein mit Briefwahlunterlagen können Sie noch schriftlich bis Freitag, 12. Oktober, beim Wahlamt des Marktes Garmisch-Partenkirchen oder persönlich im Rathaus-Briefwahlbüro beantragen.

Schon am 3. Oktober lade ich Sie alle, besonders auch alle Neubürgerinnen und Neubürger, herzlich in den Michael-Ende-Kurpark zur Feierstunde zum Tag der deutschen Einheit ein. Weitere Infos dazu finden Sie im unten stehenden Artikel.

Über Ihr zahlreiches Kommen würde ich mich sehr freuen!

Ihre

 

Dr. Sigrid Meierhofer
1. Bürgermeisterin

 

 

 
1. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer