Markt Garmisch-Partenkirchen

Schulklassen zu Besuch im Rathaus

 
Zu Beginn jedes Schuljahres besuchen traditionell die 4. Klassen der Garmisch-Partenkirchner Grundschulen das Rathaus. Im Rahmen einer rund eineinhalbstündigen Führung erfahren die Schülerinnen und Schüler viel Wissenswertes zur Geschichte des Ortes und der Gemeindeverwaltung. Höhepunkt ist die Begrüßung durch die 1. Bürgermeisterin oder den 2. Bürgermeister, die sich im Großen Sitzungssaal viel Zeit nehmen, um die Fragen der Kinder zu beantworten. Auf dem anschließenden Rundgang durchs Rathaus finden sie auch heraus, warum ein Bisonkopf im Treppenhaus hängt, was das Beil auf dem Wappen von Partenkirchen bedeutet und wie schwer die Amtskette der Bürgermeister ist.

Garmisch-Partenkirchen, 02.10.2017
Das Bild zeigt die Klasse 4a der Bürgermeister-Schütte-Grund- und Mittelschule Garmisch-Partenkirchen mit ihrer Lehrerin Elisabeth Schellmann und dem 2. Bürgermeister Wolfgang Bauer.