Markt Garmisch-Partenkirchen

Verkehrsregelung zum Neujahrsskispringen

 
Auch dieses Jahr gilt anlässlich des Neujahrsskispringens am 01.01.2018 im Olympia-Skistadion und des Trainings am 31.12.2017 in Garmisch-Partenkirchen eine besondere Verkehrsregelung. Im gesamten Ortsgebiet, darunter auch in den Straßen vom und zum Skistadion, wurden Rettungswege eingerichtet, entlang derer absolutes Halteverbot besteht. Auch in unmittelbarer Nähe des Skistadions sind keine Parkplätze ausgewiesen. Leuchtanzeigen an den Ortseingängen weisen jedoch auf Großparkplätze hin, von denen Anschluss an das örtliche Busnetz beziehungsweise extra eingerichtete Shuttle-Busse besteht. Die Einbahnregelung in der Schönaustraße ist für die bessere An- und Abfahrt zum Klinikum Garmisch-Partenkirchen aufgehoben. Allen Besucherinnen und Besuchern empfiehlt der Markt Garmisch-Partenkirchen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen oder einen Spaziergang zum Skistadion zu machen. Alle Anlieger werden um Verständnis für die notwendigen Einschränkungen gebeten.

Garmisch-Partenkirchen, 20.12.2017