Markt Garmisch-Partenkirchen

Schöffen gesucht

 

Der Markt Garmisch-Partenkirchen erstellt in den nächsten Wochen die Vorschlagslisten zur Auswahl der ehrenamtlichen Schöffen für die nächsten vier Jahre. Den gesetzlichen Bestimmungen zufolge müssen die Listen mindestens 17 geeignete Personen aus allen Teilen der Bevölkerung sowie Frauen und Männer in gleicher Zahl umfassen. Wer sich für das verantwortungsvolle Ehrenamt eines Laienrichters interessiert, kann sich bis 27.04.2018 beim Markt Garmisch-Partenkirchen (Rathaus, Einwohnermeldeamt, Zimmer Nr. E.17) bewerben. Auch Organisationen wie politische Parteien und Berufsverbände können Vorschläge einreichen. Das Ehrenamt eines Schöffen kann nur von deutschen Staatsangehörigen ausgeübt werden, die mindestens 25 Jahre, aber nicht älter als 70 Jahre alt sind und zur Zeit der Aufstellung in Garmisch-Partenkirchen wohnen. Die Tätigkeit verlangt ein hohes Maß an Unparteilichkeit, Selbstständigkeit und Reife des Urteils. Weitere Voraussetzungen sind geistige Beweglichkeit und wegen des anstrengenden Sitzungsdienstes auch körperliche Belastbarkeit.

Garmisch-Partenkirchen, 06.02.2018