Markt Garmisch-Partenkirchen

Vandalen zerstören Tanne

 
Eine im Frühjahr 2017 von der Gemeindegärtnerei in der kleinen Grünanlage zwischen Rathausplatz und den Schulen für Holz und Gestaltung gepflanzte Nordmanntanne wurde zwischen 5. und 7. Januar 2018 Opfer von Vandalen (siehe Bild). Der mit Lichtern geschmückte Baum wurde abgebrochen und muss nun ausgetauscht werden. Der Wert einer solchen Tanne, die bei ihrer Pflanzung bereits rund 3,5 Meter groß war, liegt bei rund 3.000 Euro. Es wird nun Anzeige gegen Unbekannt erstattet.

Garmisch-Partenkirchen, 09.01.2018