Markt Garmisch-Partenkirchen

Partnachklamm aufgrund von Unwetterschäden bis auf weiteres geschlossen

 
Aufgrund immenser Unwetterschäden muss die Partnachklamm bis auf weiteres geschlossen bleiben. "Es ist sehr bedauerlich, dass das gestrige Hochwasser an der Partnach ein Menschenleben gekostet hat. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen", sagt 1. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer. "Im Laufe des heutigen Tages werden wir nun versuchen, uns ein Bild über die Situation rund um die Partnachklamm und das Ausmaß der Schäden zu machen." Erst dann könne man Aussagen über das weitere Vorgehen machen.

Garmisch-Partenkirchen, 13.06.2018