Markt Garmisch-Partenkirchen

Poller in der Fußgängerzone: Informationsveranstaltung für Anlieger

Der Hauptausschuss des Marktes Garmisch-Partenkirchen hat sich Anfang des Jahres mit einer möglichen Installation von Pollern in den Zugangsbereichen zur Garmischer Fußgängerzone beschäftigt und die Verwaltung damit beauftragt, die verkehrsrechtlichen Auswirkungen sowie Möglichkeiten der baulichen Umsetzung zu prüfen. Die ersten Ergebnisse liegen nun vor. Daher lädt der Markt Garmisch-Partenkirchen die Anlieger der Fußgängerzone und die Mitglieder der Werbegemeinschaft Garmischer Zentrum herzlich zu einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 11. September 2018, 19:00 Uhr, in den Großen Sitzungssaal im 2. Stock des Rathauses ein. Nach einer Begrüßung durch den 2. Bürgermeister Wolfgang Bauer stellen die Zuständigen des Bauamts den aktuellen Planungsstand vor. Informationen zu einer möglichen technischen Ausführung geben Mitarbeiter der Firma FAAC.

Garmisch-Partenkirchen, 05.09.2018