Markt Garmisch-Partenkirchen

Sachbeschädigungen in den St. Anton-Anlagen


In den vergangenen Wochen ist es im Bereich der St. Anton-Anlagen wiederholt zu Sachbeschädigungen gekommen. Unter anderem wurden Bänke, Geländer und Zäune zerstört und das Holz teilweise in einer widerrechtlich angelegten Feuerstelle verbrannt. Der Markt Garmisch-Partenkirchen hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Wer Hinweise auf die Verursacher geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen in Verbindung zu setzen.

Garmisch-Partenkirchen, 18.11.2019