Markt Garmisch-Partenkirchen

Sperrung der Wanderwege unbedingt beachten


Leider musste in den letzten Tagen vermehrt festgestellt werden, dass sich Wanderer nicht an die verfügte Sperrung, der von den Sturmschäden in den vergangenen Wochen betroffenen Wanderwege halten. Derzeit werden durch beauftragte Fachfirmen viele betroffene Bäume auf und neben den Wanderwegen entfernt.
Es bestehen weiterhin, insbesondere auch durch die nun notwendigen Holz- und Aufräumarbeiten, Gefahren für Leib und Leben, wenn sich Personen widerrechtlich in die gesperrten Bereiche vorwagen. Wir bitten daher nochmals, die aufgestellten Beschilderungen ausnahmslos zu beachten und keine gesperrten Wege bis zu deren Freigabe zu benutzen.
 
Garmisch-Partenkirchen, 25.11.2019