Markt Garmisch-Partenkirchen

Kranzniederlegung für die Opfer des Nationalsozialismus


Anlässlich des Tags des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus findet am Montag, 27. Januar 2020, um 12.30 Uhr eine Kranzniederlegung am Marienplatz statt. "Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste von Garmisch-Partenkirchen, Jung und Alt, herzlich ein, am Denkmal für die jüdischen Opfer des Nationalsozialismus ein Zeichen für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit  zu setzen", betont 1. Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer und freut sich, dass bereits mehrere Schulklassen ihre Anwesenheit angekündigt haben und die St.-Irmengard-Schulen die Veranstaltung musikalisch umrahmen werden.

Garmisch-Partenkirchen, 21.01.2020