Markt Garmisch-Partenkirchen

Mitmachen bei GAP.beinand 2021
 
Nach dem großen Erfolg von "ZAMMA - Kulturfestival Oberbayern" im Juli 2019 veranstaltet der Markt Garmisch-Partenkirchen ein Nachfolgeprojekt mit dem Titel "GAP.beinand - Kulturfestival für alle". Das für den Juli 2020 geplante Mitmachfestival musste coronabedingt auf den nächsten Sommer verschoben werden: Und so heißt es nun vom 13. bis 18. Juli 2021 "Bühne frei" für innovative, inklusive und vernetzte Projekte heimischer Kulturschaffender. 
Die Programmplanungen sind bereits angelaufen. Angedacht sind unter anderem ein Kindermusical, ein Tanzprojekt, eine Open-Air-Inszenierung vom "Gauklermärchen" nach Michael Ende sowie Akustik-Konzerte im Jugendzentrum. Außerdem soll am Sonntag, 18. Juli, im Michael-Ende-Kurpark ein Familienfest mit unterschiedlichen Programmpunkten stattfinden.
 
Der Markt Garmisch-Partenkirchen freut sich auf weitere Projektideen aus den Bereichen Theater, Musik, Bildende Kunst, Literatur, Traditionspflege und anderen Kultursparten. Entsprechende Anträge können noch bis Freitag, 2. Oktober 2020, per E-Mail an kultur@gapa.de eingereicht werden. Die Veranstaltungen sollen wieder bei freiem oder sehr günstigem Eintritt stattfinden. Möglich wird dies durch die Förderung des Bezirks Oberbayern, der ZAMMA-Nachfolgeprojekte über sechs Jahre unterstützt, sowie durch die Kulturförderung des Marktes Garmisch-Partenkirchen.

Garmisch-Partenkirchen, 22.09.2020