Markt Garmisch-Partenkirchen

Baumfällung in der Olympiastraße 


Der Neubau der Olympiastraße im Bereich zwischen St.-Martin-Straße und Chamonixstraße startet am 20.04.2020. In Vorbereitung auf diese umfangreiche Baumaßnahme, deren erster Abschnitt bis Ende 2020 fertiggestellt werden soll, werden am Freitag, 21.02., 17 Bäume gefällt. Spätestens nach Beendigung des 2. Bauabschnitts (voraussichtlich Oktober 2021) werden alle entfernten Bäume - so sieht es die Planung vor - durch Neupflanzungen ersetzt.
 
Wegen der Baumfällungen ist die Olympiastraße im o.g. Abschnitt am Freitag, 21.02., von 7 bis 17 Uhr immer wieder von Sperrungen betroffen. Wir bitten vor allem die Anwohner um Verständnis für die Verkehrseinschränkungen. Auch die Ortsbushaltestellen "Michael-Ende-Kurpark" in beiden Richtungen und "Bahnhof" in Richtung Rathaus können an diesem Tag bis circa 18.40 Uhr nicht bedient werden. Die Gemeindewerke Garmisch-Partenkirchen bitten die Fahrgäste, die Ersatzhaltestellen in der Enzianstraße (Hotel Roter Hahn) und am Taxistand vor dem Bahnhof zu benutzen.
 
Ab 20.04. wird die Olympiastraße für den allgemeinen Verkehr - immer abschnittsweise - gesperrt. Die Anwohner können ihre Anwesen die meiste Zeit jedoch ungehindert anfahren. 

Garmisch-Partenkirchen, 19.02.2020