Markt Garmisch-Partenkirchen

Erneut Sachbeschädigungen in den St.-Anton-Anlagen


In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es in den St.-Anton-Anlagen und auf dem Abschnitt des Philosophenwegs Richtung Schützenhaus erneut zu Sachbeschädigungen gekommen. Dabei wurden unter anderem Bänke zerstört, Geländer beschädigt und Müll hinterlassen. Die Polizei ist bereits informiert. Bedanken möchte sich der Markt Garmisch-Partenkirchen bei den Spaziergängern, die noch bevor die Bauhofmitarbeiter am Montag zum Aufräumen anrücken konnten, bereits am Sonntag zahlreiche Flaschen in die vorhandenen Mülleimer geworfen haben.

Garmisch-Partenkirchen, 09.03.2020
Beschädigte Bank in den St. Anton Anlagen c/o Markt GaPa - Pressestelle