Markt Garmisch-Partenkirchen

Spielplatz Wettersteinstraße bekommt neue Spielgeräte

 
Der Spielplatz an der Wettersteinstraße schließt ab nächsten Montag, 25. Mai, für zwei Tage seine Pforten. Kleine Besucherinnen und Besucher sowie ihre Eltern dürfen sich darüber jedoch trotzdem freuen. Denn der Grund für die kurzzeitige Sperrung ist die Installation neuer Spielgeräte, darunter eine große multifunktionale Anlage mit Möglichkeiten zum Rutschen und Klettern. Außerdem wird rund um das bereits im Boden verankerte Trampolin ein Rollrasen verlegt.
Ab Mittwoch, 27. Mai, können die neuen Geräte dann schon ausprobiert werden. Der Markt Garmisch-Partenkirchen wünscht viel Spaß, bittet jedoch weiterhin um die Einhaltung der coronabedingten Hygienevorschriften.

Leider müssen am Montag aus Sicherheitsgründen auch drei vom Brandkrustenpilz befallene Robinien, die in der Nähe des neuen WC-Häuschens stehen, gefällt werden. Der Befall mit diesem Fäuleerreger führt oft dazu, dass Bäume auch im scheinbar gesunden Zustand umstürzen. Im Herbst wird an derselben Stelle dann ein größerer Laubbaum nachgepflanzt.

Garmisch-Partenkirchen, 22.05.2020