Markt Garmisch-Partenkirchen

Neugestaltung der Grabstätte Hermann Levi: Ausstellung der Wettbewerbsbeiträge im Richard-Strauss-Institut

Der Markt Garmisch-Partenkirchen hat sich zum Ziel gesetzt, eine nachhaltige Erinnerungskultur an Hermann Levi (1839-1900) zu etablieren. Um einen würdevollen Ort des Gedenkens an den bedeutenden Dirigenten und Komponisten zu schaffen, hat der Markt Garmisch-Partenkirchen in Zusammenarbeit mit dem BBK – Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler München und Oberbayern e. V. Ende 2019 einen künstlerischen Wettbewerb zur Neugestaltung der Grabstätte Levis am Riedberg und zur Einrichtung eines Themenwegs ausgelobt. Am 30. April 2020 wurde im Rahmen einer Preisgerichtssitzung, in der die sieben eingereichten Beiträge vorgestellt und diskutiert wurden, der Entwurf der Münchner Künstlerin Franka Kaßner als Sieger gekürt.

Alle Wettbewerbsbeiträge sind ab 2. September 2020 in den Foyer-Räumlichkeiten des Richard-Strauss-Instituts (Schnitzschulstraße 19, Garmisch-Partenkirchen) ausgestellt. Bei der Eröffnung um 11 Uhr spricht die 1. Bürgermeisterin Elisabeth Koch ein Grußwort. Außerdem erläutert die Preisträgerin Franka Kaßner ihren Sieger-Entwurf mit dem Titel „Der letzte Gruß“.

Aufgrund der Schutzmaßnahmen im Rahmen der Covid-19-Pandemie und der damit zusammenhängenden Personenbeschränkungen in geschlossenen Räumen bitten wir Interessierte, sich für die Eröffnungsveranstaltung per Mail an rsi@gapa.de anzumelden. Die Ausstellung ist bis zum 30.10.2020 Montag bis Freitag, 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Anlässlich des 120. Todestages des berühmten Dirigenten und Komponisten hatte der Markt Garmisch-Partenkirchen Hermann Levi einen Ehrenplatz im diesjährigen Kulturprogramm eingeräumt. Aufgrund der Covid-19-Pandemie mussten jedoch fast alle Veranstaltungen auf das Jahr 2021 verlegt werden. Nur die Themenführung „Auf den Spuren Hermann Levis“ durch Partenkirchen findet wie geplant 2020 statt. Die nächsten Termine: 8. September, 6. Oktober, 3. November, 15. Dezember. Weitere Informationen entnehmen Sie der Programmbroschüre für das Hermann-Levi-Gedenkjahr 2020 / 2021 in Garmisch-Partenkirchen, die unter buergerservice@gapa.de (Kultur) zu finden ist sowie im Foyer des Rathauses und im Richard-Strauss-Institut ausliegt.

Garmisch-Partenkirchen, 25.08.2020