Markt Garmisch-Partenkirchen

Markt Garmisch-Partenkirchen beteiligt sich an der „Earth Hour“ am 27. März

"Für mehr Klimaschutz in Deutschland und weltweit, für den Artenschutz und für den Schutz der Biologischen Vielfalt! Überall geht das Licht aus – damit allen ein Licht aufgeht." Unter diesem Motto beteiligt sich der Markt Garmisch-Partenkirchen dieses Jahr erneut an dergrößten Klimaschutzaktion weltweit, bei der tausende Städte ihre bekanntesten Bauwerke in Dunkelheit hüllen. Während der WWF Earth Hour am Samstag, 27. März, gehen zwischen 20.30 und 21.30 Uhr die Lichter der Olympia-Skisprungschanze aus. Zuhause mitmachen ist erwünscht!

Die Earth Hour des WWF findet dieses Jahr bereits zum fünfzehnten Mal statt. Ihren Anfang nahm die Aktion im Jahr 2007 in Sydney. Mittlerweile wird die „Stunde der Erde“ auf allen Kontinenten in mehr als 180 Ländern veranstaltet. Weltweit nehmen mehr als 7.000 Städte teil, allein in Deutschland waren es 367 im vergangenen Jahr. Alle Infos und Orte gibt es beim WWF Deutschland auf http://www.wwf.de/earth-hour

Garmisch-Partenkirchen, 25.03.2021

Earth Hour mit Motto: "Licht aus. Klimaschutz an."