Markt Garmisch-Partenkirchen

Der Verein Lokale Agenda 21 für Garmisch-Partenkirchen e.V.


Die Lokale Agenda 21 für Garmisch-Partenkirchen wurde im Sommer 2003 gegründet. Dem Verein gehören Bürger aus der Marktgemeinde und den umliegenden Gemeinden an, die ihr Wissen und ihre Kompetenz ehrenamtlich und engagiert einsetzen.

Die Lokale Agenda 21 für GAP (LA 21) versteht sich als Ideengeber für nachhaltige und energetische Projekte in der Marktgemeinde und im Landkreis. Vorschläge zur Realisierung solcher Projekte macht die LA 21 in enger Abstimmung bzw. Kooperation mit anderen Gruppen, Verbänden und politischen Entscheidungsträgern.

 

Wie funktioniert die Lokale Agenda 21?

Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Lokale Agenda 21 ist die aktive Beteiligung der Bevölkerung und ihr ehrenamtliches Engagement
Anstöße zur nachhaltigen Entwicklung kommen von engagierten Bürgern, die die lokalen/regionalen Probleme kennen und bereit sind, die bestehenden Handlungsdefizite durch aktive Beiträge zu beseitigen. Die LA 21 in GAP ist eine überparteiliche Organisation, in ihr sind alle Bürger willkommen, die sich den LA 21-Zielen verpflichtet fühlen.

Projekte zur nachhaltigen Entwicklung in GAP werden vor Ort entwickelt. Sie sind nicht das Ergebnis von Vorgaben der Regierung oder anderer zentraler Stellen. Die LA 21 hat sich erfolgreich dem Motto „Global Denken – lokal Handeln“ verpflichtet.

In den Arbeitskreisen zu verschiedenen Themen werden Initiativen oder Projekte geplant, diskutiert und durchgeführt. Dabei sind Fachleute in den einzelnen Bereichen ebenso beteiligt wie Bürger, die sich hierzu gerne eine Meinung bilden möchten oder den Themen kritisch gegenüberstehen. Je größer die Vielfalt der Akteure in einem Arbeitskreis, desto interessanter und nachhaltiger sind die darin entstandenen Ergebnisse.

 

Energiestammtische und Energieberatung

Der Energiestammtisch hat sich etabliert und entwickelt sich stetig weiter. Ursprünglich als Veranstaltung des Bund der Selbstständigen (BDS) ins Leben gerufen, wird er seit 2014 in Kooperation mit der lokalen Agenda 21 für Garmisch-Partenkirchen durchgeführt. Bewährt hat sich der Ablauf der Stammtischgespräche: nach einem kurzen einführenden Referat zum Thema des Abends können Fragen gestellt werden und interessante Diskussionen folgen. Die Themen reichen hierbei beispielsweise von verschiedenen Formen der regenerativen Energiegewinnung und Heizmöglichkeiten über zeitgemäße Baustoffe, Schimmelproblematik in Wohnräumen bis hin zu geführten Thermografierundgängen mit anschließender Bildbetrachtung und e-mobilen Radltouren mit Pedelecs.
Die aktuellen Themen und Termine finden Sie hier:

Energiestammtisch



 
 
Kostenlose Erstberatung zur Energieeinsparung
 
Haben Sie im Zusammenhang mit Neubau, Umbau oder Sanierung Fragen zur Energieeinsparung rund um Ihr Haus/Ihre Wohnung?
Die Lokale Agenda 21 bietet für derartige Fälle eine kostenlose Erstberatung an. Diese kann in Räumlichkeiten des Rathauses oder bei Bedarf vor Ort stattfinden und wird von staatlich anerkannten Energieberatern durchgeführt, die über einschlägige Qualifikationen verfügen und durch anerkannte Gremien geprüft sind. Im Rahmen einer Erstberatung werden individuelle und praxisorientierte Informationen zur ersten Orientierung, insbesondere in den Bereichen:
  • Energieeinsparung im Wohnumfeld (u.a. Strom- und Heizungsverbrauch)
     
  • Energetische Sanierungsmaßnahmen am Wohngebäude
     
  • Energieausweis und Energieeinsparverordnung (EnEV)

gegeben. Für weitergehende Beratungsleistungen können dann im Landkreis ansässige Energieberater beauftragt werden.
 
Die Erstberatung ist für den Kunden kostenlos und wird vom Markt Garmisch-Partenkirchen bezuschusst.
 
Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier:

Lokale Agenda 21 für Garmisch-Partenkirchen e.V.
c/o. Markus Kollmannsberger
Grasbergstraße 6
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel.: 0170 96 12 782
E-Mail: info@energieberatung-garmisch.de

 

Flyer zur Energieberatung

 

 

Wer sich regelmäßig über Neuigkeiten der Agenda 21 und deren Aktivitäten informieren oder gar Mitglied werden möchte, findet alles Wissenswerte hier: http://www.agenda21-garmisch-partenkirchen.de/index.html