Markt Garmisch-Partenkirchen

Eheschließungen in Garmisch-Partenkirchen


Wenn einer der Verlobten seinen Wohnsitz in Garmisch-Partenkirchen hat.


Kommen Sie persönlich im Standesamt vorbei. Sie erhalten dann ein Formular, auf welchem die benötigten Urkunden und Dokumente für die Anmeldung der Eheschließung vermerkt sind. Auch bei Fragen bezüglich der Namensführung in der Ehe sind wir Ihnen gerne behilflich. Nachdem alle Unterlagen vollständig sind, vereinbaren Sie bitte mit dem Standesamt (Tel. 08821/910-3112) einen Termin für die Anmeldung der Eheschließung. Bei diesem Termin wird auch der Zeitpunkt der Eheschließung vereinbart.


Wenn keiner der Verlobten seinen Wohnsitz in Garmisch-Partenkirchen hat.


Erkundigen Sie sich bei ihrem Wohnsitzstandesamt, welche Unterlagen Sie für die Anmeldung der Eheschließung benötigen. Nach der Anmeldung der Eheschließung vereinbaren Sie zunächst telefonisch mit dem Standesamt Garmisch-Partenkirchen (Tel. 08821/910-3112) einen Termin für die Eheschließung. Vorgemerkt wird dieser Terminwunsch sobald Sie uns diesen schriftlich per Fax (Fax 08821/910-3002) oder postalisch (Standesamt Garmisch-Partenkirchen, Rathausplatz 1, 82467 Garmisch-Partenkirchen) unter folgenden Angaben mitgeteilt haben:
 
  • vollständige Anschriften der beiden Verlobten, ggf. mit Telefonnummern und Email für Rückfragen
  • Terminwunsch (Datum und Uhrzeit)
  • Ort der Eheschließung (Rathaus, Richard-Strauss-Institut oder Zugspitze)
  • Unterschrift
Für die Terminvergabe kann der zeitliche Eingang Ihres Schreibens maßgeblich sein. Ggf. kann eine Uhrzeit dadurch bereits vergeben sein und eine neue Vereinbarung muß getroffen werden. Ansonsten erhalten Sie eine Terminbestätigung und ggf. weitere Informationen von uns auf dem Postweg.
Eine Terminvergabe per E-Mail ist nicht möglich!
 

Haben beide Verlobten keinen Wohnsitz im Bundesgebiet,


ist für die Anmeldung der Eheschließung (ggf. mit Vollmacht) das Standesamt Garmisch-Partenkirchen zuständig!