24.04.2022

Veranstaltungen im Mai – Förderschwerpunkt Literatur

Gleich zwei verschiedene Veranstaltungen laden alle Literaturinteressierten ein. Beide Formate werden vom Markt Garmisch-Partenkirchen gefördert.

Lebendig vorlesen – Workshop in zwei Teilen

Vorlesen eröffnet den Zuhörenden neue Welten, beflügelt, entspannt und regt an. Das Lauschen trainiert die Konzentration, vermittelt Wissen und schafft Beziehung. Aber Vorlesen ist auch eine Kunst. Der angebotene zweiteilige Kurs will Techniken und Methoden für ein fesselndes und spannendes Vorlesen vermitteln. Zudem dürfen sich die Teilnehmenden auch immer wieder selbst entspannt zurücklehnen und der Lesung von Kursleiterin Conny Glogger lauschen. Gerne können Lieblingstexte mitgebracht werden.

max. 8 Teilnehmer/innen
Anmeldung für beide Teile unter Tel. 08821 908589 (auch AB) oder über aufgehts@lebenslust-gap.de. Kostenlos für freiwillig/ehrenamtlich Engagierte aus Besuchsdiensten, Schulen, Büchereien, Seniorenheimen und Interessierte.  Alle weiteren Teilnehmer/innen zahlen bei freien Plätzen €40,00.

Kursleitung: Conny Glogger, Theaterschauspielerin und Radiomoderatorin
Veranstalter: Freiwilligen-Zentrum „Auf geht’s!“, Träger Lebenslust e.V.

Sa., 07.05.2022, 10.00 – 13.00 Uhr
Fr., 13.05.2022, 18.00 – 21.00 Uhr
Bücherei Garmisch, Polznkasparhaus, Mohrenplatz 2, 82467 Garmisch-Partenkirchen

 

Literatur im Dialog
„Der Tote im Sauerkraufass“, Wie der Tod im Krimi gestaltet wird – Lesung und Gespräch von und mit der Autorin Veronika Rusch

Musikalisch begleitet von Gitarrist Florian Ritter und moderiert von Dr. Albert Siepe

freier Eintritt

Donnerstag, 12. 05.2022, 19 Uhr :
Richard-Strauss-Insitut, Schnitzschulstraße 19, Garmisch-Partenkirchen

Plakat - Literatur im Dialog

Weitere Artikel




Skip to content