22.11.2022

Nationale Klimaschutzinitiaive – Sanierung der Beleuchtung Grundschule Burgrain

Nachdem in den letzten Jahren, die alte Ölheizung durch eine moderne Holzpelletheizung ausgetauscht und die zum Teil defekten und undichten Fenster durch neue energieeffiziente Fenster ersetzt wurden, wurde nun auch die Beleuchtung in der Grundschule Burgrain saniert. Dieses Projekt wird über die Nationale Klimaschutziniative (NKI) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Die Grundschule Burgrain wurde dieses Jahr als erste Schule im Zuständigkeitsbereich des Marktes Garmisch-Partenkirchen, mit einer modernen LED-Beleuchtung mit tageslichtabhängiger Beleuchtungssteuerung über Präsenzmelder ausgestattet. Die seit dem Bau der Schule 1976 noch nie ersetzte und ausgetauschte Beleuchtung war dringend sanierungsbedürftig und sollte so schnell wie möglich durch eine moderne Anlage ersetzt werden. Durch den Einsatz der neuen LED-Leuchten werden künftig jährlich ca. 39.400 kWh Strom eingespart. Dies entspricht einer durchschnittlichen Stromeinsparung aller Leuchtensysteme von 91,76 %. Durch die Sanierung werden 465 t CO2 über die Lebensdauer aller Leuchtensysteme eingespart. Hinzu kommt noch, dass durch die tageslichtabhängige Beleuchtungssteuerung über Präsenzmelder unnötiges Anschalten bzw. vergessenes Ausschalten der Beleuchtung vermieden werden. Ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass die Klassenräume und die Turnhalle durch die neue Beleuchtung wesentlich heller beleuchtet werden. Diese große Sanierung wurde nicht zuletzt durch die finanzielle Förderung in einer Höhe von 37.247,- €, das entspricht einer Förderung von 40 %, von Seiten des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit ermöglicht.

 

Urkunde Beleuchtung BurgrainUrkunde Beleuchtung Burgrain

Weitere Artikel




Skip to content